Mit dem Smartphone einfach Geld anfordern, senden & empfangen

ZOIN (umgangssprachlich für Zahlen) ermöglicht das Versenden von Geld von Smartphone zu Smartphone. Für die Transaktion ist lediglich die Mobilfunknummer des Empfängers erforderlich - die Angabe der IBAN entfällt dabei völlig. Die Transaktion funktioniert in Echtzeit, Belastung und Gutschrift sind daher sofort auf beiden involvierten Konten ersichtlich.

Ihre Vorteile

  • einfache Transaktionen mittels Mobilfunknummer (alternativ auch Kartennummer) möglich
  • gesendete Geldbeträge sind in Echtzeit verfügbar
  • Push-Nachrichten informieren Sie über den Eingang eines Geldbetrages oder einer Zahlungsanforderung
  • Last- bzw. Gutschrift erfolgt direkt auf dem Girokonto des Senders bzw. des Empfängers
  • Zahlungen bewegen sich ausschließlich über die sichere Infrastruktur der österreichischen Banken
  • Mit Hilfe der Messenger-Funktion können Sie rasch mit Ihren Freunden Kontakt aufnehmen.
Mann und Frau mit Handy

FUNKTIONSUMFANG

  • Registrierung über die ELBA-pay App
  • Geld senden, empfangen und anfordern
  • Schnellauswahl für häufige Empfänger
  • Kleinbetragszahlungen (< EUR 25,00) optional autorisierungsfrei
  • Messenger-Funktion

VORAUSSETZUNG ZUR PRODUKTNUTZUNG
Sie müssen für die Verwendung von ZOIN folgende Anforderungen erfüllen:

  • Smartphone mit dem Betriebssystem Android oder iOS
  • Installierte ELBA-pay App
  • ELBA Verfüger
  • aktive pushTAN
Mittels ZOIN können HYPO Kunden Geldbeträge auch an Kunden anderer Banken senden und von ihnen anfordern und empfangen. Kunden der folgenden Banken können den Service nutzen: Bawag P.S.K., UniCredit Bank Austria AG, Volksbanken, Raiffeisen, Oberbank BKS Bank, BTV etc.

Kunden von ERSTE Bank & Sparkassen sind nicht über die Mobilfunknummer, sondern nur mittels Kartennummer erreichbar.


REGISTRIERUNG IN DER ELBA-pay APP

  1. Login mit den ELBA Verfügerdaten
  2. Auswahl der zu registrierenden Karte
  3. Bestätigung der Mobilfunknummer und Eingabe eines optionalen Alias
  4. Festlegung und Bestätigung der ZOIN-PIN / Fingerprint
  5. Durchsicht der über die ELBA-Mailbox eingegangenen Dokumente
  6. Abschluss des Registrierungsprozesses