Mann sitzt mit Tablet PC auf einer Bank
©nd3000 - stock.adobe.com
DER ALLROUNDER FÜR MEINE UNTERNEHMENSFINANZIERUNG

Ein Betriebsmittelkredit eröffnet Ihrem Unternehmen viele Möglichkeiten.

BETRIEBSMITTELfinanzierung UND FACTORING

Die Finanzierung für viele Fälle: Absatzschwankungen ausgleichen, Skonti nützen, auf günstige Angebote reagieren oder Betriebsmittel finanzieren.

Liquide

Sie bleiben liquide, indem Sie kurzfristige Außenstände überbrücken können.

Flexibel

Sie selbst entscheiden über die Ausnutzung des eingeräumten Kreditrahmens.

vorteilhaft

Profitieren Sie, indem Sie Skonti nutzen und sich keine Zinsgewinne entgehen lassen.

Raiffeisen Factoring
©deagreez - stock.adobe.com

Factoring

Sie wollen nicht länger auf offene Rechnungen warten? Dann ist Factoring für Sie die richtige Lösung. Offene Forderungen gegenüber Ihren Kunden werden bevorschusst.

Mit einem Betriebsmittelkredit haben Sie die Möglichkeit, Absatz- und Einkommensschwankungen auszugleichen, die Zeit zwischen Rechnungsstellung und Zahlungseingang zu überbrücken, Skonti zu nützen, auf günstige Angebote zu reagieren oder Ihre Betriebsmittel (Umlaufvermögen, Löhne, Gehälter, Steuern, etc.) zu finanzieren.

Wussten Sie, dass ein Lieferantenkredit bis zum Fünffachen eines Kontokorrentkredites kosten kann? Für kurzfristige Finanzierungen – wie etwa den Betriebsmittelkredit – eignet sich der Kontokorrentkredit. Diesen können Sie rasch und unbürokratisch bis zu dem vereinbarten Kreditrahmen in Anspruch nehmen. Zinsen fallen dabei nur für den beanspruchten Betrag an.

SKONTOVORTEILE NUTZEN

Lassen Sie sich keine Zinsgewinne entgehen. Die rasche Begleichung von Rechnungen macht sich bezahlt.

Wenn Ihnen ein Skonto angeboten wird, sollten Sie nicht lange überlegen, ob Sie sich diesen entgehen lassen. Auch wenn Sie einen Kontokorrentkredit in Anspruch nehmen, um in den Genuss eines Skontos zu kommen, sind Sie immer noch auf der Gewinnerseite.

So steuern Sie Ihre Liquidität

So steuern Sie Ihre Liquidität

Für den reibungslosen Ablauf des Alltagsgeschäftes ist es wichtig, finanziell beweglich zu sein, Liquidität sicherzustellen und über ausreichende Geldreserven zu verfügen.

 

Mit einem Betriebsmittelkredit haben Sie die Möglichkeit, Absatz- und Einkommensschwankungen auszugleichen, die Zeit zwischen Rechnungsstellung und Zahlungseingang zu überbrücken, Skonti zu nützen, auf günstige Angebote zu reagieren oder Ihre Betriebsmittel (Umlaufvermögen, Löhne, Gehälter, Steuern, etc.) zu finanzieren.

 

Wussten Sie, dass ein Lieferantenkredit bis zum Fünffachen eines Kontokorrentkredites kosten kann? Für kurzfristige Finanzierungen – wie etwa den Betriebsmittelkredit – eignet sich der Kontokorrentkredit. Diesen können Sie rasch und unbürokratisch bis zu dem vereinbarten Kreditrahmen in Anspruch nehmen. Zinsen fallen dabei nur für den beanspruchten Betrag an.