Ökologie und Umwelt

Die HYPO Salzburg fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet. Laufend werden Maßnahmen zur Schonung der natürlichen Ressourcen gesetzt. So versuchen wir unter anderem im Bereich des Energie- und Wasserverbrauchs nicht nur gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, sondern bereits jetzt an spätere Generationen zu denken und Maßnahmen zu setzen. 

 
Nachhaltiger Fuhrpark

Nachhaltiger Fuhrpark

Die Geschäftspolitik der HYPO Salzburg ist konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Ein Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist es, dass wir alle Benzin- und Dieselautos unseres Fahrzeugpools auf Elektro- und Erdgasautos umgestellt haben. 

 
Filialkonzept Neu

Filialkonzept NEU

Mit der Neugestaltung der Filialen Seekirchen und Saalfelden sowie der neuen Filiale in Neumarkt wurde in der HYPO Salzburg erstmals ein nachhaltiges Filialkonzept umgesetzt. Die neuen Filiale sind die bislang modernsten des Unternehmens. 

 

Betriebsverpflegung

Mit April 2017 hat die HYPO Salzburg die Betriebsverpflegung umgestellt. Seither sorgt die GO Gastronomie an den zwei Standorten Residenzplatz und Nonntal für das leibliche Wohl der Mitarbeiter. Wert gelegt wird auf hohe Qualität, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Die regionalen, saisonalen und nachhaltigen Zutaten kommen von vorwiegend österreichischen Anbeitern. Die GO Gastronomie ist Mitglied bei "United Against Waste" und "Fairtrade Gastronomiepartner". 

 

Energiepolitik

Das Thema Energieeffizienz hat für die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und somit auch für die HYPO Salzburg eine große Bedeutung. Der Vorstand der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich hat konzernweit eine einheitliche Energiepolitik festgelegt. Somit gilt diese Regelung auch für die HYPO Salzburg; den entsprechenden Beschluss hat der Vorstand der HYPO Salzburg am 17.11.2015 gefasst.